Via Francigena

30. Etappe: San Miniato – Gambassi Terme

30. Etappe: San Miniato – Gambassi Terme

Traccia Gps

Traccia Gps

  • Lunghezza: 23,9 km
  • Difficoltà a piedi: Impegnativa

Wunderschöne aber anstrengende Etappe, vor allem, weil Ratsmöglichkeiten fehlen. Nach etwa einer Stunde Wanderung über Asphalt, biegen wir in einen unglaublich schönen Weg ein, der uns am Gebirgskamms des Val d’Elsa entlangführt. Entlang der Strecke stoßen wir auf zwei Kirchen: Jene von Coiano, die sich allerdings in einem sehr schlechten Zustand befindet und jene von Chianni, in deren Pfarrhaus eine gemütliche Herbere eingerichtet wurde.

 
Die einzigen Rastmöglichkeiten befinden sich in Cadenzano. Außerdem gibt es eine Trattoria etwa 500 Meter von der Kirche von Coiano entfernt (in Richtung Castelnuovo d’Elsa, aber außerhalb der Strecke).

 

Infos rund um diese Etappe

Startpunkt: San Miniato, Konvent S. Franceso

Ankunftsort: Gambassi Terme, Kirche Cristo Re

Gesamtlänge: 23,9 km

Schwierigkeitsgrad: Anspruchsvoll

Wie gelange ich zum Startpunkt: Zugverbindung Florenz-Pisa-Livorno, Ausstieg Bahnhof San Miniato

 

 

zoomgeolocalization

CONDIVIDI

Condividi su facebook
Condividi su whatsapp
Condividi su telegram
Condividi su email