Via Francigena

10. Etappe: Vercelli – Robbio

10. Etappe: Vercelli – Robbio

Traccia Gps

Traccia Gps

  • Lunghezza: 18,6 km
  • Difficoltà a piedi: Media

Der erste Abschnitte der Etappe führt entlang des Damm der Sesia, durch Pappelwald und Reisfelder. 

Von Palestro aus laufen wir zunächst an engen Dämmen entlang, die die überschwemmten Felder voneinander trennen. Wir nähern uns dann Robbio, indem wir dem Verlauf einer wenig befahrenen Straße folgen.

Vorsicht beim Verlassen von Vercelli, hier ist es notwendig ein Stück am Rand der Verkehrsstraße Ss 11 entlangzulaufen.

Außerhalb der Ortschaften gibt es keine Möglichkeit den Wasservorrat aufzufüllen.

Infos rund um diese Etappe

Startpunkt: Vercelli, Piazza Cavour

Ankunftsort: Robbio, Kirche St. Peter

Gesamtlänge: 18,6 km

Schwierigkeitsgrad: leicht

Wie gelange ich zum Startpunkt: Zugverbindung FS Mailand – Turin und Pavia – Vercelli, Ausstieg Bahnhof Vercelli

zoomgeolocalization

CONDIVIDI

Condividi su facebook
Condividi su whatsapp
Condividi su telegram
Condividi su email